Mag.a Martina Weschitz

Geb. 1966, Studium der Sportwissenschaften,
gewerbliche Masseurin, Shiatsu-Praktikerin.

Mein Körper ist seit meiner Kindheit ein wichtiges Kapital, da ich verschiedene Sportarten intensiv betrieb. Lange Zeit hindurch war es für mich vorrangig, meine Leistung zu verbessern und Wettkämpfe zu gewinnen.

Nach Abschluss meines Sportstudiums begann ich, mich mit Massage und Shiatsu zu beschäftigen. Damit kamen schrittweise neue Aspekte auf mich zu: Wohlbefinden, Achtsamkeit mir und anderen gegenüber, Empfindsamkeit.

Die Tatsache, daß mich der Leistungssport, aber auch gesundheitliche Einschränkungen immer wieder an meine Grenzen gebracht haben, erwies sich als hilfreich für meine persönliche und berufliche Entwicklung. Ich beschäftige mich seit langem mit der Schulmedizin, und darüber hinaus mit ganzheitlich orientierten Methoden wie traditionelle chinesische Medizin, Osteopathie, Atemarbeit, Yoga, Energiearbeit, etc.

Mittlerweile bin ich seit mehr als 30 Jahren im Bereich Bewegung und Körperarbeit tätig und genauso, wie ich mich als Mensch weiterentwickle, verändert sich auch meine Herangehensweise an Sport, Bewegung, Berührung und Heilung.

Für mich ist jede Behandlung ein individueller Prozess, bei dem ich versuche, das Gefühl von Geborgenheit und Wohlbefinden zu vermitteln. Ich biete Unterstützung, die Körperwahrnehmung zu verbessern und Möglichkeiten zu finden, den Lebensstil positiv zu beeinflussen.

Ausbildung Massage

  • Shiatsu
  • Traditionelle Thaimassage
  • Klassische Massage
  • Heilmassage
  • Sportmassage
  • Tiefenmassage nach Marnitz
  • Manuelle Triggerpunkttherapie
  • Fascial Release
  • Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Segmentmassage
  • Muskelfunktionstests
  • Akupunktmassage nach Penzel
  • Aromatherapie

Ausbildung Sport

  • Studium der Sportwisssenschaften
  • Aquafitness Instruktor
  • Pilates Instruktor

Aktuelle Arbeitsfelder

  • Massage und Shiatsu
  • Kursleitung für Betriebe (Rückentraining, Pilates, Entspannung)
  • Kursleitung Massage, Rückenfit, Bodywork, Volleyball
    (Universitätssportinstitut Wien)